Wieder Entenrennen für den guten Zweck

Entennrennen Lions-OF-2016

„Wir machen Offenbacher Kinder stark“. So das Motto des diesjährigen Entenrennens des Offenbacher Lions Club „Lederstadt“ am 11. Juni am Main. Wieder wetteifert das possierliche Plastik-Geflügel auf dem großen Fluss für einen guten Zweck. Mit dem Reinerlös werden Schulprojekte und die Jugendarbeit der Diakonie im Offenbacher Mathildenviertel gefördert. „Wieder Entenrennen für den guten Zweck“ weiterlesen

Lions OF-Lederstadt unterstützt Hospizdienste in Stadt und Kreis

Zuwendung auf letztem Weg

OFFENBACH. Schwerkranke Menschen auf ihrem letzten Weg zu begleiten und ihnen ein Sterben in Würde zu ermöglichen: Das ist das Anliegen von Hospiz- und Palliativberatungsdiensten in Stadt und Kreis.
Ihrer zwei hat der Lions-Club Offenbach-Lederstadt mit Geldspenden ausgestattet. Je 2500 Euro gingen an das Hospiz Fanny de la Roche im Kettelerkrankenhaus sowie an den Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst der Malteser in Obertshausen. „Lions OF-Lederstadt unterstützt Hospizdienste in Stadt und Kreis“ weiterlesen

Lions stärken Wilhelmschüler

„Stark und gesund in der Grundschule“ ist das Motto des Unterrichtsprogramms „Klasse 2000“, für das sich der Lions-Club Offenbach Lederstadt stark macht. Mit dieser Patenschaft werden die vier ersten Klassen der Wilhelmschule gefördert. „Gesundheit, Bewegung und Freunde haben“ stehen dabei an erster Stelle. Die Lions finanzieren die von Pädagogen entwickelten Unterrichtsmaterialien. Bei einem Besuch zeigten sich Clubmitglieder begeistert von der spielerischen Art sozialen Lernens, die das Schulkollegium fantasievoll weiterentwickelt. Das abschließende „Familienfoto“ vereint Lions und Fachlehrer mit der Rektorin Sylvia Nowak und dem Club-Präsidenten Manfred Junkert. Foto: p

Offenbach-Post-vom-22-8-2015